Alle Artikel in: Testberichte

Sonnenschutz-für-Kinder-babys

Sonnenschutz für Kinder, aber wie? Mineralisch, chemisch mit & ohne Nanopartikel?

Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein – nichts wie raus an die frische Luft! Dabei gilt: Eincremen nicht vergessen! Zarte Kinderhaut ist besonders empfindlich. Sonnenstrahlen können nicht nur kurzfristig schmerzhaften Schaden anrichten – Stichwort Sonnenbrand! Gerade, wer seine Haut auf lange Sicht immer wieder unzureichend geschützt der UV-Strahlung aussetzt, riskiert, später an Hautkrebs zu erkranken. Neben schützender Kleidung und Sonnenhut kommt dem geeigneten Sonnenschutz für Kinder daher eine wichtige Rolle zu. Aber welche Creme, welches Spray oder welche Lotion ist am besten geeignet? Wie sieht es mit dem Schutz vor UVA- und UVB-Strahlung aus? Und was hat es mit chemischen und mineralischen UV-Filtern auf sich? Ähnliche Beiträge:Elterngeld – Wer bekommt wann wie vielFeuchttücher Test: Baby-Feuchttücher ohne…Gummistiefel für Kinder im Test: Kein Regenstiefel…Öko Badespielzeug für Kinder: Nachhaltig,…Kinderzahnpasta ohne Fluorid? Ja, nein, vielleicht?…Kuscheltiere ohne Schadstoffe: Die besten…

Wiederverwendbare-Quetschbeutel-Quetschies-Test

Wiederverwendbare Quetschbeutel & fertige Quetschies im Test

Sie sind handlich, praktisch für unterwegs und liegen voll im Trend: Quetschbeutel mit Fruchtmus und anderen Breizubereitungen. Die Kinder saugen den Inhalt direkt aus dem Beutel – Löffel überflüssig. Experten sehen den Einsatz solcher „Quetschies“ jedoch skeptisch. Zu viel Fruchtzucker und schädliche Fruchtsäuren, zu viel Müll und im Vergleich zu Gläschenkost zu teuer, so das Ergebnis von Stiftung Warentest nach einem Check von 27 Fertig-Quetschies. Ähnliche Beiträge:Nachtlicht Test v. Öko-Test: Sanft ins Land der TräumeBuntstifte Test v. Öko-Test & Stift. Warentest:…Babyschlafsack Test von Öko-Test: Schlafe gut – und sicher!Babybett Test v. Öko-Test: Ikea Gitterbett ist „sehr gut“Der Öko-Test Wickelauflage Test: 4 Bio-Auflagen sind…Kinderknete Test: 8 Knetmassen laut Öko-Test „sehr gut“

Kindergeschirr-Test

Kindergeschirr Test: Geschirr aus Bambus & Melamin = Schadstoffe satt!

Der Kindergeschirr Test: Eine ungeübte Bewegung, ein kleiner Schlenker mit der Hand – und schwupp: Der Teller rutscht vom Tisch und zerspringt am Boden in zig Teile. Sobald Kinder bei den Mahlzeiten am Familientisch Platz nehmen, geht’s öfters mal turbulent zu. Damit aber nicht ständig etwas zu Bruch geht, ziehen es viele Eltern vor, anstelle von Porzellantellern und –tassen beim Nachwuchs auf Geschirr aus Kunststoff zurückzugreifen. Besonders beliebt ist dabei Geschirr aus Melamin. Spülmaschinentauglich, robust und mit farbenfrohen Motiven scheint es als Kindergeschirr ideal zu sein. Ähnliche Beiträge:Beißring Test 2020: Die besten aus Holz,…Bekommt man Babyflaschen und Kindergeschirr in der…Kinderjeans im Test: Zu viele Schadstoffe auf KinderhautFeuchttücher Test: Baby-Feuchttücher ohne…Gummistiefel für Kinder im Test: Kein Regenstiefel…Ikea-Kinderzimmer im Test: Sind giftige Schadstoffe…

Ikea-Kinderzimmer-Test

Ikea-Kinderzimmer im Test: Sind giftige Schadstoffe ein Problem?

Was macht aus Sicht vieler Eltern gute Kinderzimmermöbel aus? Praktisch und funktional sollen sie sein, damit sich die (Spiel-)Sachen der lieben Kleinen optimal verstauen lassen. Zugleich sollen sie gut aussehen und möglichst nicht zu viel kosten. An diesen Kriterien orientiert sich auch die Firma Ikea. Der schwedische Möbelriese ist beliebte Anlaufstelle für Familien, die die Zimmer ihrer Kinder frisch „aufmöbeln“ möchten. Doch wie sieht es mit der Ausdünstung der Möbel aus? Geben Hochbett, Schrank und Co. möglicherweise problematische Stoffe ab, die insbesondere den kleinen Zimmerbewohnern schaden könnten? Öko-Test ist dieser Frage nachgegangen und hat ein komplettes Ikea-Kinderzimmer in puncto Raumluftbelastung unter die Lupe genommen. Ähnliche Beiträge:Babybett Test v. Öko-Test: Ikea Gitterbett ist „sehr gut“Kinder-Duschgel Test: Ein Duschgel für die ganze…PATRULL KLÄMMA & PATRULL SMIDIG: Ikea ruft…Der Öko-Test Wickelauflage Test: 4 Bio-Auflagen sind…Zweifel an Existenz des Masernvirus – Ein…Ein Knisterbuch & Fühlbuch für Babys muss…

Kindershampoo-Test

Kindershampoo Test: 5x „sehr gut“ für Bio-Shampoos

Haare waschen: Bei vielen Kindern ist das nicht gerade beliebt. Doch nach ausgiebigem Toben in der Sandkiste oder dem Kicken auf dem Fußballplatz hat es der Schopf der lieben Kleinen oft bitter nötig. Die Hersteller von Haarpflegeprodukten geben sich dagegen große Mühe, um dem Nachwuchs mit kunterbunten Verpackungen das Kindershampoo schmackhaft zu machen. So ist im Handel eine Vielzahl an unterschiedlichen Produkten erhältlich. Aber was ist drin in den farbenfrohen Flaschen? Können Eltern guten Gewissens auf diese Haarwaschmittel zurückgreifen? Das wollte auch Öko-Test wissen und hat 19 Produkte in einem ausführlichen Kindershampoo Test untersucht. Ähnliche Beiträge:Der Öko-Test Wickelauflage Test: 4 Bio-Auflagen sind…Babyöl Test: Bio Babyöl mit Calendula ist „sehr gut“Zwieback Test: Bio Babyzwieback durchweg „sehr gut“Babybett Test v. Öko-Test: Ikea Gitterbett ist „sehr gut“Kinderknete Test: 8 Knetmassen laut Öko-Test „sehr gut“Die beste Babycreme für dein Kind. 19x „sehr gut“…

Wickelauflage-Test

Der Öko-Test Wickelauflage Test: 4 Bio-Auflagen sind „sehr gut“

Bequem für das Baby, leicht zu reinigen für die Eltern: An der Anschaffung einer Wickelauflage kommen Mama und Papa in der Regel nicht vorbei. Zugleich wird kaum ein anderes Utensil in der ersten Zeit mit dem Nachwuchs so oft genutzt wie die Unterlage auf dem Wickeltisch. Gerade deswegen ist gute Qualität besonders wichtig. Öko-Test hat in einem ausführlichen Wickelauflage Test insgesamt 16 Unterlagen geprüft, darunter Bio Wickelauflagen und zwei Bezüge (Allnatura & Ikea). Das Hauptaugenmerk der Untersuchung lag auf der möglichen Belastung mit Schadstoffen. Ähnliche Beiträge:Babybett Test v. Öko-Test: Ikea Gitterbett ist „sehr gut“Kinderknete Test: 8 Knetmassen laut Öko-Test „sehr gut“Kindermatratzen Test 2020: 5 Babymatratzen sind „sehr gut“Nachtlicht Test v. Öko-Test: Sanft ins Land der TräumeBuntstifte Test v. Öko-Test & Stift. Warentest:…Babyschlafsack Test von Öko-Test: Schlafe gut – und sicher!

Wundschutzcreme-Test-Zinksalbe-fuer-Babys

Die besten 15 Zinksalben für Babys: Wundschutzcreme im Test

Säurehaltige Nahrung, die ersten Zähnchen oder einfach die nasse Windel, die zu lange Kontakt mit der Haut hatte: Gründe für einen wunden Po bei Babys gibt es so einige. Wichtig ist jetzt jedoch vor allem, dass die Eltern schnell gegensteuern und dabei helfen, die zarte Babyhaut wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Mittel der Wahl ist hier die Wundschutzcreme, die zumeist auf Basis von Zinkoxid hergestellt wird. Im Handel ist eine Vielzahl an Produkten erhältlich. Aber hält die Zinksalbe für Babys immer das, was sie verspricht? Und was ist drin in den Tuben und Dosen? Öko-Test wollte es ganz genau wissen und hat insgesamt 20 Wundschutzcremes für Babys getestet. Ähnliche Beiträge:Im Test: Die 8 besten ABS Strumpfhosen /…Obstbrei für Babys im Test: Nur 9 von 20 mit EmpfehlungEin Knisterbuch & Fühlbuch für Babys muss…Nachtlicht Test v. Öko-Test: Sanft ins Land der TräumeBuntstifte Test v. Öko-Test & Stift. Warentest:…Babyschlafsack Test von Öko-Test: Schlafe gut – und sicher!