Skip to main content

ElternKindTipps.de » Testberichte » Puppen Test: Die 8 besten Puppen für Kleinkinder

Vorsicht bei Kunststoffpuppen!

Puppen Test: Die 8 besten Puppen für Kleinkinder

Zuletzt aktualisiert

17. November 2023

Kategorie

Testberichte

Babypuppen Test

Sie sind treue Begleiter, können manchmal lachen oder weinen und lassen sich im Buggy durch die Gegend fahren: Puppen für Kleinkinder zählen zu den absoluten Spielzeugklassikern. Es gibt sie in verschiedenen Größen, aus weichem Stoff oder stabilem Kunststoff, als Funktionspuppe, mit oder ohne Haare und mit scheinbar unendlich viel Zubehör.

Bereits in der Vergangenheit hat sich Öko-Test mehrfach mit der Qualität von Kinderpuppen auseinandergesetzt – mit zum Teil erschreckendem Ergebnis. Mit dem aktuellen Puppen-Test nahmen die Fachleute des Magazins einmal mehr die kleinen Lieblinge unter die Lupe.

Die besten Puppen für Kleinkinder schnitten „sehr gut“ ab. Testsieger wurden die Stoffpuppen Krümelchen von Jako-O, Sigikid Spielpuppe Quendy und die Sterntaler Anziehpuppe Gesa.

Puppen-Test: Die wichtigsten Erkenntnisse aus dem Test von Öko-Test

Öko-Test hat für diesen Test zehn Stoffpuppen und zehn Kunststoffpuppen in die Prüflabore geschickt. Darunter waren auch Modelle speziell für Jungen und eine Puppe mit Down-Syndrom.

Acht von zehn Stoffpuppen wurden mit „gut“ oder „sehr gut“ bewertet, während keine der Kunststoffpuppen über ein „befriedigend“ hinauskam.

Akute Sicherheitsmängel

Alle Puppen durchliefen eine umfassende Sicherheitsprüfung gemäß der Spielzeugnorm EN 71. Hierbei wurde insbesondere auf verschluckbare Kleinteile, Reißfestigkeit der Nähte und Entflammbarkeit geachtet.

Bei einigen Modellen wurden bedenkliche Sicherheitsmängel festgestellt.

So löste sich bei der Baby Sweetheart zum Baden beim mitgelieferten Zubehör der Schnuller vom Schnullerring. Es bestehe akute Erstickungsgefahr, so Öko-Test. Die Puppe fiel mit „ungenügend“ durch.

Ebenfalls „ungenügend“ schnitt die Stoffpuppe Heless Puppe Lili ab. Bei der Zugprüfung lösten sich jeweils von Shirt und Kleid der Puppe die folieartigen Etiketten ab. Auch hier besteht Erstickungsgefahr.

Außerdem riss der Stoff neben der Rückennaht. Das Füllmaterial trat aber nicht aus. Die Heless Puppe war die einzige Stoffpuppe im Test, die komplett durchfiel.

Testsieger
Stoffpuppe Krümel mit Schnuller, 43 cm, 3-teilig*
Stoffpuppe Krümel mit Schnuller, 43 cm, 3-teilig
 Preis: € 29,99 Gibt es hier!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 19. April 2024 um 11:08 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. / *Affiliate Link, Werbung

Schadstoffe weiterhin ein Problem

Öko-Test überprüfte die Puppen auf Schadstoffe wie Weichmacher, krebserregende Farbbestandteile, polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK), Antimon, phosphororganische Flammschutzmittel und Schwermetalle.

Und wurde leider fündig:

In den Puppen Bayer Newborn Baby, Baby Annabell, My First Baby Sweetheart, Simba My Love, Baby Born, Corolle Badejunge und der Götz Puppe wurde der Ersatzweichmacher TXIB nachgewiesen.

Das giftige Schwermetall Antimon führte zur Abwertung bei Baby Annabell, Lilliputiens und Barbie. Die Barbie Puppe enthielt zudem noch Naphthalin.

Farbechtheit könnte besser sein

In der Praxisprüfung wurde auch auf mögliches Abfärben durch Speichel oder Schweiß hin untersucht.

Hier fielen ausgerechnet vier Stoffpuppen auf, die schon für Kinder ab 0 Monaten empfohlen werden. Dies betraf die Modelle von Käthe Kruse, Nanchen Natur, Rubens und Heunec.

Die Puppen färbten aber nur leicht ab und bedenkliche Farbstoffe konnten in den Laboruntersuchungen nicht nachgewiesen werden.

Testsieger
Sigikid Stoffpuppe Quendy, türkis/grün*
Sigikid Stoffpuppe Quendy, türkis/grün
 Preis: € 41,67 Gibt es hier!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 18. April 2024 um 9:39 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. / *Affiliate Link, Werbung

Puppen-Test: Die besten Puppen für Kleinkinder im Überblick

Stoffpuppen

Testergebnis „sehr gut“

Testergebnis „gut“

Testergebnis „befriedigend“

  • Lilliputiens Puppe Sasha

Testergebnis „ungenügend“

  • Heless Puppe Lili

Kunststoffpuppen

Testergebnis „befriedigend“

  • Baby Born Kindergarten Little Sister
  • Corolle Badejunge Marin
  • Götz Puppe Muffin Wild
  • JC Toys La Baby, rosa
  • Miniland europäischer Junge, Down Syndrom
  • Simba Puppe My Love Flower Dolly, rosa

Testergebnis „ausreichend“

  • Bayer Newborn Baby

Testergebnis „mangelhaft“

  • Baby Annabell My First Bath Annabell

Testergebnis „ungenügend“

  • Maison Battat Baby Sweetheart zum Baden
  • My first Barbie Malibu

Ergebnisse älterer Puppen-Tests (Öko-Test)

Puppen-Test für Kleinkinder

Hier kannst du gerne noch einmal die Ergebnisse älterer Puppen-Tests durchlesen. Einige der Puppen sind immer noch im Handel erhältlich. So hast du eine größere Auswahl an empfehlenswerten Puppen und vermeidest den Kauf von schadstoffbelasteten oder gefährlichen Modellen.

Puppen für Kleinkinder im Test: Die Ergebnisse im Überblick

Testergebnis: „sehr gut“ – Stoffpuppen

Testergebnis: „gut“ – Stoffpuppen:

Testergebnis: „gut“ – Kunststoffpuppe:

Testergebnis: „ausreichend“ – Kunststoffpuppe:

  • Corolle Bébé Calin mon premier poupon, rosa / Mattel

Testergebnis: „mangelhaft“ – Kunststoffpuppe:

  • My Little Baby Born Super Soft, rosa / Zapf Creation

Testergebnis: „ungenügend“- Stoffpuppen:

  • Heless Maya Fair Trade Puppe mit Kleid, 32 cm
  • Heunec Poupetta Lucy mit braunem Haar, 30 cm
  • Nanchen Puppe Ronja, rot-rosa-grün
  • Silke-Collection Schlenkerpuppe Lotte, rot / Kösener Spielzeug
  • Sterntaler Anziehpuppe Johannes mit Ball

Testergebnis: „ungenügend“- Kunststoffpuppen:

  • Bayer My First Baby, pink / Bayer Design
  • Götz Muffin to dress Mädchen / Götz Puppenmanufaktur
  • Schildkröt Puppe Schlummerle Gr. 32, dunkle Hautfarbe
  • Simba Laura Little Star / Simba Toys
  • You & Me Neugeborenes Baby, helllila / Toys’R’Us

Puppen-Test: Das „Krümelchen“ von Jako-O ist Testsieger

Ausgewählt hat das Team von Öko-Test insgesamt 18 Puppen für Kleinkinder, darunter zehn Stoffpuppen sowie acht Produkte mit Kunststoffanteil. Bekannte Hersteller (Käthe Kruse, Mattel, Baby Born, Schildröt) wurden im Babypuppen Test überprüft, aber auch günstige Puppen großer Spielzeugketten. Die Preisspanne ist enorm und reicht von stolzen 125 Euro für die Heidi Hilscher Puppe bis zu Babypuppen, die nicht einmal sieben Euro kosten (Heunec Poupetta Lucy).

Die Puppen durchliefen einen umfassenden Praxistest und wurden insbesondere auch auf Schadstoffe untersucht; die Einhaltung der Kriterien gemäß der europäischen Spielzeugnorm EN 71 stand dabei an vorderster Stelle.

In puncto Schadstoffe suchten die Experten zum Beispiel nach Weichmachern, krebserregenden Farbbestandteilen, ebenfalls krebserregenden polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) und dem giftigen Antimon.

Das Ergebnis: Vier Puppen im Test erhalten als Gesamtergebnis die Note „gut“, nur ein einziges Mal gab es ein „sehr gut“.

Testsieger
JAKO-O Puppe Krümelchen*
JAKO-O Puppe Krümelchen
 Preis nicht verfügbar Gibt es hier!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 3. Februar 2024 um 9:37 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. / *Affiliate Link, Werbung

Testsieger wurde die Jako-O Stoffpuppe Krümelchen im Schlafanzug, 3-teilig für Kleinkinder ab 18 Monaten. Diese Babypuppe erhielt sowohl im Praxistest als auch mit Blick auf die Schadstoffe eine glatte Eins. Mit einem Preis von rund 30 Euro zählt das Jako-O-Produkt bei Weitem nicht zu den kostspieligsten Babypuppen.

Die Note „gut“ erhielten die Haba Puppe Meine Freundin Conni* (Habermaaß), die Rubens Kids Barn Mimmi* (Design Rubens Sweden), die Smiki Stoffpuppe Adele, 40 cm von Spielmax – alle drei aus Stoff – sowie die Kunststoff-Puppe Käthe Kruse Mini Bambina Celina.

Haba Puppe Conni*
Haba Puppe Conni
 Preis: € 34,99 Gibt es hier!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 18. April 2024 um 19:28 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. / *Affiliate Link, Werbung

Babypuppen Test: 12 Modelle versagen im Sicherheitstest

Sage und schreibe zwölf Puppen bestehen den Test nicht und fallen mit Bewertungen wie „mangelhaft“ oder sogar „ungenügend“ komplett durch.

Die elf „ungenügenden“ Puppen sind aus Sicht der Tester nicht verkehrsfähig, da sie eklatante Sicherheitsmängel aufweisen und somit die Anforderungen der europäischen Spielzeugnorm nicht erfüllen können.

Im Praxistest öffneten sich Nähte und machten die Füllung zugänglich, gefährliche Kleinteile wie Knöpfe oder geklebte Wimpern lösten sich ab oder Accessoires wie Haarbänder waren einfach zu lang und bargen damit eine erhöhte Strangulationsgefahr.

Ein höherer Preis erweist sich in diesem Puppen Test übrigens nicht als Garant für ein sicheres Produkt: Die mit 125 Euro kostspieligste Puppe – Heidi Hilscher Puppe, Dida rot/blau – ist aus Sicht von Öko-Text ebenso wenig verkehrsfähig* (das elastisches Haarband lässt sich zu weit dehnen) wie das 6,99 Euro-Produkt Heunec Poupetta Lucy mit braunem Haar, 30 cm.

Testsieger
Heidi Hilscher Puppe Dida
Heidi Hilscher Puppe Dida*

Made in Germany
Handarbeit
spiel gut-Siegel
Baumwolle (kbt, GOTS-zertifiziert), Schurwolle (kbt)
Gesicht handbemalt
Puppe lässt sich an- und ausziehen
Handwäsche bei 30 °C

 Preis: € 129,00 Jetzt kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am um . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. / *Affiliate Link, Werbung
Babypuppen Test
© depositphotos / oksun70

Nur 3 schadstofffreie Puppen für Kleinkinder

Ein großes Problem stellten, laut Öko-Test, zudem die Schadstoffe dar. An den textilen Bestandteilen fanden sich vermehrt halogenorganische Verbindungen oder Antimon.

Klassische Schadstoffe im Kunststoffbereich seien dagegen chlorierte Verbindungen und Ersatzweichmacher. Da Kunststoffpuppen in der Regel auch textile Bestandteile aufweisen, finden sich in dieser Gruppe häufig bedenkliche Inhaltsstoffe aus beiden Bereichen.

Insgesamt kommen reine Stoffpuppen in puncto Schadstoffe in diesem Babypuppen Test oftmals besser weg. Eine Puppe ohne Schadstoffe zu finden, ist aber dennoch schwierig.

Rubens Kids Barn Mimmi*
Rubens Kids Barn Mimmi
 Preis: € 62,90 Gibt es hier!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 18. April 2024 um 19:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. / *Affiliate Link, Werbung

Drei der zehn Stoffpuppen schnitten in diesem Bereich mit einem „gut“ ab. Hier fand Öko-Test „nur“ optische Aufheller bzw. halogenorganische Verbindungen. Drei weitere Puppen waren sogar schadstofffrei erhielten in dieser Teildisziplin ein „sehr gut“.

Neben der Testsieger Puppe, dem Jako-O-Testsieger „Krümelchen“, erwiesen sich auch die Heidi Hilscher Puppe und die Silke-Collection Schlenkerpuppe Lotte von Kösener Spielzeug als schadstofffreie Babypuppen. Aufgrund von Sicherheitsmängeln war die Schlenkerpuppe Lotte allerdings nicht verkehrsfähig.

Die mit „ungenügend“ bewertete Kunststoffpuppe You & Me Neugeborenes Baby, helllila, von Toys’R’Us enthielt zudem Bisphenol A, einen Stoff, der im Verdacht stehe, die Fruchtbarkeit zu schädigen, kritisiert Öko-Test.

Drei Produkte waren nicht schweiß- und speichelfest und färbten ab. Das sei für die Kinder zwar nicht gefährlich, spreche aber natürlich nicht für eine gute Qualität.

Puppen Test – Was Experten raten

Bevor Eltern sich für ein Produkt entscheiden, sollten sie die Puppen selbst in die Hand nehmen und auch mal daran ziehen. So lassen sich etwaige Mängel leichter erkennen.

Puppen mit Wimpern sind für ganz kleine Kinder nicht geeignet. Sie könnten sich lösen und schlimmstenfalls verschluckt werden.

Modelle mit sehr langen Bändern oder Schlaufen sind ebenfalls nicht das Richtige für Kleinkinder. Das Verletzungsrisiko ist zu hoch. Die Kinder könnten sich strangulieren.


[*Affiliate Links: Kaufst du über einen dieser Links, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten & du unterstützt zugleich unsere Arbeit. Herzlichen Dank. ]

interessante Artikel auf ElternKindTipps.de:

Kommentare

Ich liebte die Baby born als Kind und lebe immer noch. ????
Auch die Tochter (3) einer Freundin liebt die. Wird häufig bepielt, gefüttert und in ihr Baby born Bettchen gelegt.

LG Katie

Danke für diesen tollen Blog. Das war ein sehr interessanter Artikel.


Du hast eine Frage oder Meinung zum Artikel?

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht