Alle Artikel in: Ernährung

Pre Nahrung Test und Anfangsmilch Test

Pre Nahrung Test 2019: Anfangsmilch – Zu viel Mineralöl, zu wenig Nährstoffe

Die beste Nahrung, die Säuglinge bekommen können, ist ohne Zweifel Muttermilch. Doch nicht immer klappt das Stillen so reibungslos, wie frisch gebackene Mütter es sich wünschen. Und nicht jede Frau möchte auch komplett stillen. Alternativ ist im Handel eine große Auswahl an Fertigpulver erhältlich, aus dem Muttermilch-Ersatznahrung für Babys unterschiedlicher Altersstufen zubereitet werden kann. Mit Recht verbinden Eltern mit dem Kauf solcher Produkte höchste Erwartungen an die Qualität – geht es doch um die gesunde Ernährung der Allerkleinsten. Die Experten des Magazins Öko-Test haben in der Mai-Ausgabe 2019 insgesamt 16 Säuglingsnahrungen in einem ausführlichen Pre Nahrung Test unter die Lupe genommen – und zwar ausschließlich sogenannte Anfangsmilch „Pre“. Sechs der getesteten Pulver erhalten unterm Strich die Note „gut“. Pre Nahrung Test – Anfangsmilch: Fläschchen für die Kleinsten Pre-Nahrung – auch als Anfangsmilch oder Startmilch bezeichnet – ist für Babys von Geburt an geeignet, und zwar als alleinige Nahrung oder zum Zufüttern. Aufgrund ihrer Zusammensetzung gilt sie als die Babynahrung, die der Muttermilch am ähnlichsten ist. Sie ist genauso dünnflüssig und mit Blick auf den Eiweißgehalt …

Kakaopulver für Kinder im Test: Zucker zum Trinken

Und zum Frühstück einen großen Becher Kakao – der ist gesund und gibt Energie für den Tag. Oder doch nicht? Viele Firmen werben mit speziell auf Kinder ausgerichteten Verpackungen für ihre kakaohaltigen Getränkepulver. Doch wie viel Kakao ist drin im Pulver? Und wie sieht es mit dem Zuckergehalt aus? Das Magazin Öko-Test hat in ihrem Kakaopulver Test in der Februar-Ausgabe 2019 eine ganze Reihe entsprechender Getränkepulver untersucht. Und nicht immer fällt das Ergebnis so aus, wie Eltern es sich wünschen. Kakaopulver Test: 13 Kakaopulver für Kinder, darunter 4x Bio Kakao 13 Sorten Kinderkakao haben die Experten ausgewählt. Allen Produkten gemeinsam sind die bunt gestalteten Verpackungen, die sich speziell an die jüngsten Konsumenten richten. Die Tester kauften Markenprodukte wie Nesquik und Kaba ebenso wie Kakaopulver vom Discounter und Bio-Kakao. Preislich variieren die Artikel zwischen 1,43 Euro und 7,49 Euro pro 500 Gramm. Neben dem Kakao– und Zuckergehalt interessierte die Tester eine mögliche Belastung durch Mineralöl-Rückstände, polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe, Cadmium sowie unerwünschte Keimbelastungen. Welches Kakaopulver für Kinder ist am besten? Das Ergebnis: In zehn von 13 Produkten …

Baby und Kinderkekse im Test

Babykekse im Test: Zu viel Zucker für die Kleinen

Ein bisschen naschen kann doch keine Sünde sein, oder? Sobald die ersten Zähnchen da sind, haben viele Eltern das Bedürfnis, ihrem Nachwuchs auch geschmacklich etwas Gutes zu tun. Und weil zu viel Zucker nicht gesund ist, greifen Mama und Papa gerne auf Baby- und Kinderkekse zurück – im festen Glauben, damit alles richtig zu machen. Die Experten des Magazins Öko-Test kommen in ihrem Babykekse Test leider zu einem ganz anderen Ergebnis. Im Test: Sechs verschiedene Kekse für Babys und Kleinkinder In seiner Februar-Ausgabe 2019 hat sich Öko-Test sechs verschiedene Kinder- und Babykekse genau angeschaut, darunter vier Bio-Produkte. Die Babykekse im Test stammten von bekannten Marken wie Alnatura, Alete und Hipp ebenso wie aus Drogeriemärkten. Die Deklaration weist die Kekse zum Teil für Kinder ab sechs Monaten aus, andere sind laut Herstellerangaben für Babys ab acht beziehungsweise ab zwölf Monaten geeignet. Die Preisspanne je 150 Gramm Gewicht reicht von 1,13 Euro bis 2,99 Euro. Im Fokus der Tester stand insbesondere der Zuckergehalt der Kinderkekse, außerdem eine mögliche Belastung mit Mineralöl und Fettschadstoffen. Auch die Verwendung von …