Alle Artikel in: Kinderzimmer

Ikea-Kinderzimmer-Test

Ikea-Kinderzimmer im Test: Sind giftige Schadstoffe ein Problem?

Was macht aus Sicht vieler Eltern gute Kinderzimmermöbel aus? Praktisch und funktional sollen sie sein, damit sich die (Spiel-)Sachen der lieben Kleinen optimal verstauen lassen. Zugleich sollen sie gut aussehen und möglichst nicht zu viel kosten. An diesen Kriterien orientiert sich auch die Firma Ikea. Der schwedische Möbelriese ist beliebte Anlaufstelle für Familien, die die Zimmer ihrer Kinder frisch „aufmöbeln“ möchten. Doch wie sieht es mit der Ausdünstung der Möbel aus? Geben Hochbett, Schrank und Co. möglicherweise problematische Stoffe ab, die insbesondere den kleinen Zimmerbewohnern schaden könnten? Öko-Test ist dieser Frage nachgegangen und hat ein komplettes Ikea-Kinderzimmer in puncto Raumluftbelastung unter die Lupe genommen. Ähnliche Beiträge:Babybett Test v. Öko-Test: Ikea Gitterbett ist „sehr gut“Der Öko-Test Wickelauflage Test: 4 Bio-Auflagen sind…Babyschlafsack Test von Öko-Test: Schlafe gut – und sicher!Kinderknete Test: 8 Knetmassen laut Öko-Test „sehr gut“Nachtlicht Test v. Öko-Test: Sanft ins Land der TräumeKindermatratzen Test: Die 7 besten Babymatratzen bei…

Babymatratzen Test & Kindermatratzen Test

Kindermatratzen Test: Die 7 besten Babymatratzen bei Stiftung Warentest & Öko-Test

Entspannter und sicherer Schlaf: Das ist es, was sich Eltern für ihre Babys und Kinder wünschen. Eine geeignete Matratze kann wesentlich dazu beitragen – oder auch nicht. Denn nicht jede Kindermatratze hält das, was sie verspricht. Zu diesem Ergebnis kommen die Experten von Stiftung Wartentest und der Fachzeitschrift Öko-Test im jeweiligen Baby- & Kindermatratzen Test. Ähnliche Beiträge:Babyphone Test: Die Top 10 von Stiftung Warentest & Öko-TestSchulranzen Test: Stiftung Warentest & Öko-Test…Buntstifte Test v. Öko-Test & Stift. Warentest:…Babyschlafsack Test von Öko-Test: Schlafe gut – und sicher!Der Öko-Test Wickelauflage Test: 4 Bio-Auflagen sind…Kinderknete Test: 8 Knetmassen laut Öko-Test „sehr gut“

Spielteppich Test & Kinderteppich Test

Kinderteppich & Spielteppich Test: Viele Gute, 4 Modelle sollten besser rausfliegen

Kündigt sich Nachwuchs an, gehört ein Kinderteppich bzw. Spielteppich bei vielen Familien zu den ersten Einrichtungsgegenständen. Spätestens im Kleinkindalter werden diese dann täglich für viele Stunden „bespielt“. Deshalb sollte ein Kinderteppich frei von Schadstoffen sein. Dass dies nicht immer der Fall ist, zeigte der Test von Öko-Test. Nach Einschätzung des Verbrauchermagazins, ist ein überprüftes Modell nicht verkehrsfähig. Ähnliche Beiträge:Kinderjeans im Test: Zu viele Schadstoffe auf KinderhautSchulranzen Test: Stiftung Warentest & Öko-Test…Babyschlafsack Test von Öko-Test: Schlafe gut – und sicher!Der Öko-Test Wickelauflage Test: 4 Bio-Auflagen sind…Kinderknete Test: 8 Knetmassen laut Öko-Test „sehr gut“Nachtlicht Test v. Öko-Test: Sanft ins Land der Träume

Nachtlicht Test

Nachtlicht Test v. Öko-Test: Sanft ins Land der Träume

Nachtlichter für Kinder schenken Geborgenheit und behagliche Atmosphäre, wenn sich der Nachwuchs abends allein im Kinderzimmer unwohl fühlt oder gar fürchtet. Doch nicht nur das: Sie beleuchten beim nächtlichen Gang ins Badezimmer den Flur und dienen so der Orientierung. Nachtlichter sind kleine Multi-Talente und je nach Modell mit unterschiedlichen Funktionen ausgestattet. Doch welches Nachtlicht eignet sich wofür? Eine Entscheidungshilfe leistet das Magazin Öko-Test mit dem Nachtlicht Test aus seiner Oktoberausgabe 2018. Die Fachleute haben insgesamt 14 auf dem Markt erhältliche Schlaflichter auf den Prüfstand gestellt. Ähnliche Beiträge:Der Öko-Test Wickelauflage Test: 4 Bio-Auflagen sind…Babyschlafsack Test von Öko-Test: Schlafe gut – und sicher!Kinderknete Test: 8 Knetmassen laut Öko-Test „sehr gut“Kindermatratzen Test: Die 7 besten Babymatratzen bei…Schulranzen Test: Stiftung Warentest & Öko-Test…Babyphone Test: Die Top 10 von Stiftung Warentest & Öko-Test

Babyschlafsack Test - Baby schläft in einem süßen Schlafsack

Babyschlafsack Test von Öko-Test: Schlafe gut – und sicher!

Ein Baby, das ruhig, friedlich und vor allem sicher in seinem Bettchen schlummert – für frisch gebackene Eltern die Idealvorstellung. Damit dieser Wunsch auch Wirklichkeit wird, gilt als oberstes Gebot: Gerade im ersten Lebensjahr schlafen Babys am sichersten auf dem Rücken und in einem Babyschlafsack – ohne Kissen und ohne Decke, damit sie mit ihrem Köpfchen nicht versehentlich darunter rutschen. Aus Expertensicht sind dies maßgebliche Faktoren, um das Risiko für den plötzlichen Kindstod so gering wie möglich zu halten. Doch welcher Schlafsack ist für die Kinder der richtige? Wie sieht es mit Schadstoffen aus? Und worauf sollten Eltern beim Kauf sonst noch achten? Der folgende Babyschlafsack Test gibt Auskunft. Ähnliche Beiträge:Babyphone Test: Die Top 10 von Stiftung Warentest & Öko-TestDer Öko-Test Wickelauflage Test: 4 Bio-Auflagen sind…Kinderknete Test: 8 Knetmassen laut Öko-Test „sehr gut“Babybett Test v. Öko-Test: Ikea Gitterbett ist „sehr gut“Nachtlicht Test v. Öko-Test: Sanft ins Land der TräumeKindermatratzen Test: Die 7 besten Babymatratzen bei…