Alle Artikel mit dem Schlagwort: Rausfallschutz

Hausbett mit Dekoration

Kindertraum Hausbett! Mit Schublade, Lichterkette & ganz viel Abenteuer

Schlafen, kuscheln, spielen: Ein Hausbett ist mehr als „nur“ ein Bett. Hier sprüht die Kreativität, hier ist Platz für Träume und Fantasie. Hausbetten gibt es in unterschiedlichen Varianten, meist ist Massivholz das Material der Wahl. Das klassische Hausbett verfügt über eine stabile Giebelkonstruktion, die sich mit Decken, Lichterketten und anderen Dekoelementen als gemütliche Schlaf- und Spielecke einrichten lässt. Mit seiner bodennahen Liegefläche ist das Hausbett ursprünglich eine Variante des Montessori-Bettes. Ähnliche Beiträge:Schulranzen Test: Stiftung Warentest & Öko-Test…Babykekse im Test: Zu viel Zucker für die KleinenPre Nahrung Test 2021: Anfangsmilch – Zu viel…Kinderzahnpasta mit oder ohne Fluorid? Der große…Babybrei & Babygläschen Test: Die besten mit Fleisch…Obstbrei für Babys im Test: Nur 9 von 20 mit Empfehlung

Zwei Brüder im Geschwisterbett

Das perfekte Geschwisterbett: Schadstofffreie Stockbetten & mehr [kleiner Ratgeber]

Ein Zimmer für zwei oder drei Kinder einzurichten, ist eine echte Herausforderung. Das gilt besonders für die Aufteilung der Schlafplätze. An dieser Stelle bietet sich ein Geschwisterbett an. Dazu zählen klassische Etagenbetten mit zwei oder drei Liegeflächen übereinander ebenso wie Etagenbetten, die über Eck aufgebaut werden. Stockbetten mit einer breiteren Liegefläche unten sowie Etagenbetten, die über ein zusätzliches Ausziehbett verfügen, bieten ebenfalls Platz für drei Kinder. Ähnliche Beiträge:Fahrradkindersitz Test: Die Top 9 für 2021 – Mehr…Buggy Test (Top 5 – 2021) & Kinderbuggy Ratgeber:…Ikea-Kinderzimmer im Test: Sind giftige Schadstoffe…Kindergartenrucksack Test – Die besten 9 ModelleBabyschlafsack Test von Öko-Test: Schlafe gut – und sicher!Babybett Test v. Öko-Test: Ikea Gitterbett ist „sehr gut“

Kombi aus Kinderbett, Hochbett & Kinderhochbett

Das perfekte Kinderhochbett: sicher, stylisch, schadstofffrei

Hoch hinaus auf engem Raum: Wenn der Platz im Kinderzimmer knapp bemessen ist, muss jeder Quadratmeter optimal genutzt werden. Ein Hochbett als Kinderbett leistet an dieser Stelle wertvolle Dienste. Diese Betten beginnen bei einer Gesamthöhe von 160 Zentimetern und können durchaus bis zu zwei Metern hoch sein. Der Zugang zum Bett erfolgt über eine Leiter oder Treppe. Der Raum unterhalb der Liegefläche bietet vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Es gibt Kinderhochbetten mit Schreibtisch, mit Schränken oder mit Kombinationen daraus. Ein Hochbett mit Sofa lässt eine gemütliche Sitzecke entstehen, bei Bedarf kann hier auch ein zweites Bett untergebracht werden. Ähnliche Beiträge:Das perfekte Geschwisterbett: Schadstofffreie…Ein Knisterbuch & Fühlbuch für Babys muss…Zeitlose Gitterbetten aus Holz: schadstofffrei -…Testsieger 2019 für Kinder & Familie. Nur das Beste…Kinderbäder Test: Das beste Schaumbad für die KleinenDas beste Beistellbett finden! Wertvolle Tipps zum…