Alle Artikel mit dem Schlagwort: Müll

Wiederverwendbare-Quetschbeutel-Quetschies-Test

Wiederverwendbare Quetschbeutel & fertige Quetschies im Test

Sie sind handlich, praktisch für unterwegs und liegen voll im Trend: Quetschbeutel mit Fruchtmus und anderen Breizubereitungen. Die Kinder saugen den Inhalt direkt aus dem Beutel – Löffel überflüssig. Experten sehen den Einsatz solcher „Quetschies“ jedoch skeptisch. Zu viel Fruchtzucker und schädliche Fruchtsäuren, zu viel Müll und im Vergleich zu Gläschenkost zu teuer, so das Ergebnis von Stiftung Warentest nach einem Check von 27 Fertig-Quetschies. Ähnliche Beiträge:Babyphone Test: Die Top 10 von Stiftung Warentest & Öko-TestSchulranzen Test: Stiftung Warentest & Öko-Test…Babybett Test v. Öko-Test: Ikea Gitterbett ist „sehr gut“Babyflaschen Test v. Öko-Test: „Sehr gute“…Schnuller Test v. Öko-Test: Schadstoffe adeLaufrad Test 2021: Testsieger Stiftung Warentest &…

Feuchttücher-Test

Feuchttücher Test: Baby-Feuchttücher ohne Schadstoffe, aber mit Müllproblem

Wenn das Baby quengelt, lohnt sich oft ein Blick in die Windel. Ist diese voll, dann heißt es zügig: Popo saubermachen und neue Windel anziehen. Obwohl zur Reinigung der empfindlichen Babyhaut warmes Wasser und ein Waschlappen völlig ausreichen, greifen mehr als 96 Prozent der Eltern am liebsten zu Feuchttüchern. Kein Wunder: Diese Einmal-Tücher sind überaus praktisch – nicht nur für unterwegs. Und sie lassen sich nach Gebrauch einfach im Restmüll entsorgen. Aber was ist drin in den Tüchern? Möglicherweise sogar problematische Substanzen? Öko-Test wollte das ganz genau wissen und hat in der Juli-Ausgabe 30 verschiedene Feuchttücher für Babys unter die Lupe genommen. Ähnliche Beiträge:Sonnenschutz für Kinder, aber wie? Mineralisch,…Kuscheltiere ohne Schadstoffe: Die besten…Gummistiefel für Kinder im Test: Kein Regenstiefel…Die besten Tipi-Betten ohne SchadstoffeKinderzahnpasta mit oder ohne Fluorid? Der große…Öko Badespielzeug für Kinder: Nachhaltig,…