Alle Artikel mit dem Schlagwort: Elektrosmog

Babyphone Test

Babyphone Test-Überblick: Sicherheit statt Strahlung!

Babyphone gehören zur Standardausrüstung frischgebackener Eltern. Es gibt Sie in den unterschiedlichsten Ausführungen, mit oder ohne Kamera, Gegensprechfunktion, zusätzlichen Sensormatten und sogar als App auf dem Smartphone. Die Auswahl ist zudem riesig. Ein Babyphone Test, bspw. von Öko-Test oder Stiftung Warentest, hilft, die wirklich guten und sicheren Babyphone in der Masse der angebotenen Geräte von Herstellern wie Angelcare, NUK, Philips, Reer und Co. zu entdecken. Folgend findet ihr eine Übersicht getesteter Babyphone mit akustischer Überwachung. Ähnliche Beiträge:Buggy Test der Öko-Test: Stabil, sicher, aber mit…Test: Babyphone mit Sensormatte. Sinnvoll oder überflüssig?Kinder-Schneeanzug Test: Kein Modell überzeugt /…Kinder-Duschgel Test: Ein Duschgel für die ganze…Kinderzahnpasta ohne Fluorid? Ja, nein, vielleicht?…Kugelbahnen für Kinder im Test. Keep on Rolling!

Test: Babyphone mit Sensormatte. Sinnvoll oder überflüssig?

Die Technik macht es möglich. Eltern können Babys´ Schlaf komfortabel überwachen. Das Babyphone ist hierfür ein Klassiker, den man in fast jedem Familienhaushalt findet. Es gibt sie in verschiedensten Varianten und von unterschiedlichsten Herstellern. Anglecare, Philips Avent, Reer, NUK oder Audioline sind einige der bekanntesten. Selbst das Smartphone mutiert mittlerweile mit der richtigen App zum waschechten Babyphone. Einen Schritt weiter gehen Babyphone mit Sensormatten zur Atemüberwachung. Öko-Test hat diese untersucht. Lohnt sich die Anschaffung? Bringen Sensormatten mehr Sicherheit oder nur unnötig Elektrosmog in die Kinderzimmer? Ähnliche Beiträge:Buggy Test der Öko-Test: Stabil, sicher, aber mit…Babyphone Test-Überblick: Sicherheit statt Strahlung!Buntstifte-Test – Malen mit krebserregenden FarbenDer Tiptoi Stift: Sinnvolle Lernhilfe oder Notlösung…Kinder-Schneeanzug Test: Kein Modell überzeugt /…Kinder-Duschgel Test: Ein Duschgel für die ganze…