Alle Artikel in: Pflegeprodukte

Kindershampoo-Test

Kindershampoo Test: 5x „sehr gut“ für Bio-Shampoos

Haare waschen: Bei vielen Kindern ist das nicht gerade beliebt. Doch nach ausgiebigem Toben in der Sandkiste oder dem Kicken auf dem Fußballplatz hat es der Schopf der lieben Kleinen oft bitter nötig. Die Hersteller von Haarpflegeprodukten geben sich dagegen große Mühe, um dem Nachwuchs mit kunterbunten Verpackungen das Kindershampoo schmackhaft zu machen. So ist im Handel eine Vielzahl an unterschiedlichen Produkten erhältlich. Aber was ist drin in den farbenfrohen Flaschen? Können Eltern guten Gewissens auf diese Haarwaschmittel zurückgreifen? Das wollte auch Öko-Test wissen und hat 19 Produkte in einem ausführlichen Kindershampoo Test untersucht. Kindershampoo Test: Auf Schadstoffe untersucht Insgesamt 19 Kindershampoos sowie kombinierte Shampoo-Spülung-Produkte haben die Experten unter die Lupe genommen und insbesondere auf schädliche Inhaltsstoffe hin untersucht. Dazu zählen neutrale Haarwaschmittel ebenso wie Merchandising-Produkte aus dem Hause Disney oder etliche speziell auf Mädchen als Zielgruppe ausgerichtete Shampoos. Preislich bewegen sich die „Testkandidaten“ zwischen 30 Cent und 8,25 Euro. Im Labor wurde die Haarpflege auf problematische Duftstoffe und Formaldehyd/-abspalter sowie auf Mikroplastik hin analysiert. Außerdem suchten die Experten nach 1,4-Dioxan – einem Stoff, der …

Wundschutzcreme-Test-Zinksalbe-fuer-Babys

Die besten 15 Zinksalben für Babys: Wundschutzcreme im Test

Säurehaltige Nahrung, die ersten Zähnchen oder einfach die nasse Windel, die zu lange Kontakt mit der Haut hatte: Gründe für einen wunden Po bei Babys gibt es so einige. Wichtig ist jetzt jedoch vor allem, dass die Eltern schnell gegensteuern und dabei helfen, die zarte Babyhaut wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Mittel der Wahl ist hier die Wundschutzcreme, die zumeist auf Basis von Zinkoxid hergestellt wird. Im Handel ist eine Vielzahl an Produkten erhältlich. Aber hält die Zinksalbe für Babys immer das, was sie verspricht? Und was ist drin in den Tuben und Dosen? Öko-Test wollte es ganz genau wissen und hat insgesamt 20 Wundschutzcremes für Babys getestet. Zinksalbe für Babys: Die „Popo Creme“ hilft Unter den getesteten Zinksalben und –cremes fanden sich Markenartikel ebenso wie solche aus Drogeriemärkten; außerdem fünf als Naturkosmetik zertifizierte Wundschutzcremes. Entsprechend reicht die Preisspanne von günstigen 73 Cent bis zu rund 18 Euro – jeweils bezogen auf pro 75 Milliliter des Produktes. Bei 18 der 20 Salben und Cremes wird Zinkoxid als maßgeblicher Bestandteil ausgewiesen. Dieser Stoff bindet die Flüssigkeit …

Babycreme-Testsieger

Die beste Babycreme für dein Kind. 12x „sehr gut“ von Öko-Test

Langes Planschen in der Wanne, kalte Winterluft: Manchmal kann empfindliche Babyhaut sehr trocken werden, dann braucht sie besondere Pflege. Im Supermarkt, in Drogerien, aber auch in Naturwarenläden finden Eltern eine große Auswahl an unterschiedlichen Babycremes. Diese enthalten rückfettende und pflegende Substanzen, insbesondere aus der Ringelblume (lateinisch: calendula officinalis). Aber was ist noch drin in den Baby Hautcremes? Öko-Test ist dieser Frage nachgegangen und hat 15 Babycremes auf kritische Inhaltsstoffe hin untersuchen lassen. Die Experten wollten wissen: Welche ist die beste Babycreme für zarte Kinderhaut? Ähnliche Beiträge:Babyschlafsack Test von Öko-Test: Schlafe gut – und sicher!Kinderknete Test: 8 Knetmassen laut Öko-Test „sehr gut“Babybett Test v. Öko-Test: Ikea Gitterbett ist „sehr gut“Der Öko-Test Wickelauflage Test: 4 Bio-Auflagen sind…Obstbrei für Babys im Test: Nur 9 von 20 mit EmpfehlungMilch-Getreide-Brei Test: Bio Milchbrei von Hipp Testsieger

Babyöl-Test mit Bio Babyöl

Babyöl Test: Bio Babyöl mit Calendula ist „sehr gut“

Bio Babyöl und konventionelle Öle im Test! Ob zum Baden, zur Massage, zur Pflege trockener Haut oder zur Reinigung des empfindlichen Babypos: Babyöle gehören bei vielen Familien zur Grundausstattung. Öko-Test hat in einem umfangreichen Babyöl Test insgesamt 13 Öle genau unter die Lupe genommen und im Labor untersuchen lassen. Vor allem wollten sie wissen, ob die Babyöle im Test möglicherweise mit Schadstoffen belastet sind. Ähnliche Beiträge:Babybett Test v. Öko-Test: Ikea Gitterbett ist „sehr gut“Der Öko-Test Wickelauflage Test: 4 Bio-Auflagen sind…Kinderknete Test: 8 Knetmassen laut Öko-Test „sehr gut“Kindershampoo Test: 5x „sehr gut“ für Bio-ShampoosBabyschlafsack Test von Öko-Test: Schlafe gut – und sicher!Nachtlicht Test v. Öko-Test: Sanft ins Land der Träume

Kinderbäder Schaumbad Test

Kinderbäder Test: Das beste Schaumbad für die Kleinen

Planschen, spielen, mit dem Badeschaum lustige Figuren formen oder die Lieblings-Gummiente auf große Reise schicken: In der Wanne baden ist für die meisten Kinder mehr als nur eine Frage der Sauberkeit. Kinderbäder erhöhen hier definitiv den Badespass und sorgen zugleich für saubere Ohren und Füße. Zweimal in der Woche können Babys und Kleinkinder ganz entspannt in der Wanne planschen, am besten nicht mehr als zehn Minuten, raten Experten. Häufiger sollte es mit Rücksicht auf die empfindliche Kinderhaut gar nicht sein. Ähnliche Beiträge:Babykekse im Test: Zu viel Zucker für die KleinenSpielschleim Test: Grenzwerte um das 3-fache überschritten!Testsieger 2019 für Kinder & Familie. Nur das Beste…Kinderknete Test: 8 Knetmassen laut Öko-Test „sehr gut“Babyschlafsack Test von Öko-Test: Schlafe gut – und sicher!Nachtlicht Test v. Öko-Test: Sanft ins Land der Träume

Duschbad

Kinder-Duschgel Test: Ein Duschgel für die ganze Familie reicht

Öko-Test hat in der Januarausgabe 2017 Kinder-Duschgel getestet. Das Ergebnis ist erfreulich. Egal ob Bio-Duschgel oder konventionelles Baby-Shampoo, die meisten schnitten „sehr gut“ oder „gut“ ab. Einzige Ausnahme war die „Glitzerdusche“ von Norma. Hier fand Öko-Test Mikroplastik und vergab daher nur ein „befriedigend“. / Tipp: Kinder-Duschgel und Babyshampoo für Erwachsene nutzen! So bekommt jedes Familienmitglied ein mildes und schadstofffreies Pflegeprodukt, frei von Parabenen, Silikone, Plastik oder PEG. Ähnliche Beiträge:Ikea-Kinderzimmer im Test: Sind giftige Schadstoffe…Ein Knisterbuch & Fühlbuch für Babys muss…Zweifel an Existenz des Masernvirus – Ein…Kinderknete Test: 8 Knetmassen laut Öko-Test „sehr gut“Babyschlafsack Test von Öko-Test: Schlafe gut – und sicher!Nachtlicht Test v. Öko-Test: Sanft ins Land der Träume

Kinderzahnpasta ohne Fluorid? Ja, nein, vielleicht? Kinderzahnpasta im Test

Sechs Mal „sehr gut“, ein Mal „gut“, aber auch drei „mangelhafte“ Kinderzahncremes bzw. Juniorzahncremes fanden sich unter den überprüften Produkten im Test (Heft 09/2016) des Verbrauchermagazins Öko-Test. Der Test fokussierte auf Kinderzahnpasta ohne Fruchtgeschmack und ging auch der Frage nach, ob Fluorid in Kinderzahnpasta gehört oder nicht. „Sehr gut“ schnitten u.a. Perlodent Kids von Rossmann* und die Kinderzahnpasta Elmex Junior* ab. Die Junior-Zahncremes von Sensodyne, Urtekram und Signal bekamen dagegen nur ein „mangelhaft“. Ähnliche Beiträge:Gummistiefel für Kinder im Test: Kein Regenstiefel…Kinderknete Test: 8 Knetmassen laut Öko-Test „sehr gut“Babyschlafsack Test von Öko-Test: Schlafe gut – und sicher!Nachtlicht Test v. Öko-Test: Sanft ins Land der TräumeBuntstifte Test v. Öko-Test & Stift. Warentest:…Babybett Test v. Öko-Test: Ikea Gitterbett ist „sehr gut“