Alle Artikel in: Babybedarf

Nuckelketten Test - Kleiner Junge im Bett mit Nuckel

Schnullerketten Test: Damit der Nuckel nicht verloren geht

Sie beruhigen, trösten und helfen Babys entspannt ins Land der Träume: Doch fällt der Schnuller auf den Boden, ist das Geschrei schnell groß. Damit das nicht passiert, gibt es Schnullerketten in großer Auswahl. Mit einem praktischen Clip am Shirt oder an der Jacke befestigt, beugen sie einem solchen Malheur zuverlässig vor. Doch auch Schnullerketten können gefährlich werden. Damit Kinder nicht Gefahr laufen, sich zu strangulieren oder daran zu ersticken, müssen die bunten Bänder und Ketten der „Schnullerkettenverordnung„ – offiziell: der europäischen Norm DIN 12586 – entsprechen. Die Experten des Magazins Öko-Test haben in ihrem Schnullerketten Test in der Ausgabe August 2018 insgesamt 15 Produkte auf den Prüfstand gestellt. Ähnliche Beiträge:Nachtlicht Test v. Öko-Test: Sanft ins Land der TräumeDer Öko-Test Wickelauflage Test: 4 Bio-Auflagen sind…Kinderzahnpasta mit oder ohne Fluorid? Der große…Der beste Kinderhochstuhl: Test, Ratgeber, Kaufempfehlungen!Der Qeridoo Speedkid 1 in freier Wildbahn (Praxistest)Der Kinderbetten Ratgeber: Träumen, spielen, glücklich sein

Stoffbuch Fühlbuch Knisterbuch

Ein Knisterbuch & Fühlbuch für Babys muss schadstofffrei & sicher sein!

Schauen, fühlen, hören: Stoffbücher, genauer ein Knisterbuch oder Fühlbuch, für Babys zählen zu den beliebtesten Spielsachen für die Allerkleinsten. Kein Wunder: Schließlich regen die kuscheligen Begleiter die Sinne der Kinder in vielfältiger Weise an. Bunte und fröhliche Motive, kombiniert mit weichen Materialien und Extras wie eingenähten Rasseln oder Quietsch-Elemente lassen keine Langeweile aufkommen. Einige Modelle sind dank Befestigungsband für den Ausflug in Buggy oder Kinderwagen gut geeignet. Doch sind diese Fühlbücher alle so kindgerecht wie der erste Eindruck es vermittelt? Die Experten des Magazins Öko-Test sind dieser Frage in ihrer Dezember-Ausgabe 2018 nachgegangen und kommen in einigen Fällen zu einem anderen Ergebnis. Ähnliche Beiträge:Der Kinderbetten Ratgeber: Träumen, spielen, glücklich seinZeitlose Gitterbetten aus Holz: schadstofffrei -…Das perfekte Kinderhochbett: sicher, stylisch,…Obstbrei für Babys im Test: Nur 9 von 20 mit EmpfehlungDie besten 15 Zinksalben für Babys: Wundschutzcreme im TestDie 8 besten Krabbelstrumpfhosen (ABS Strumpfhosen)…

Test: Babyphone mit Sensormatte. Sinnvoll oder überflüssig?

Die Technik macht es möglich. Eltern können Babys´ Schlaf komfortabel überwachen. Das Babyphone ist hierfür ein Klassiker, den man in fast jedem Familienhaushalt findet. Es gibt sie in verschiedensten Varianten und von unterschiedlichsten Herstellern. Anglecare, Philips Avent, Reer, NUK oder Audioline sind einige der bekanntesten. Selbst das Smartphone mutiert mittlerweile mit der richtigen App zum waschechten Babyphone. Einen Schritt weiter gehen Babyphone mit Sensormatten zur Atemüberwachung. Öko-Test hat diese untersucht. Lohnt sich die Anschaffung? Bringen Sensormatten mehr Sicherheit oder nur unnötig Elektrosmog in die Kinderzimmer? Ähnliche Beiträge:Kinderzahnpasta mit oder ohne Fluorid? Der große…Babyphone Test: Die Top 10 von Stiftung Warentest & Öko-TestDer Tiptoi Stift: Sinnvolle Lernhilfe oder Notlösung…Obstbrei für Babys im Test: Nur 9 von 20 mit EmpfehlungBabyöl Test: Bio Babyöl mit Calendula ist „sehr gut“Kinderkopfhörer Test: Zu laut, mit Schadstoffen &…

Baby beim Schnuller Test

Schnuller Test v. Öko-Test: Schadstoffe ade

So ein Schnuller leistet bisweilen Großartiges. Unruhige, weinende Babys entspannen sich von jetzt auf gleich oder finden den dringend notwendigen Schlaf. Und auch ihre Eltern haben so die Chance, einen Moment zur Ruhe zu kommen. Doch gerade, wenn es um ihre Kinder geht, sind Mama und Papa sehr vorsichtig. Sie möchten wissen: Was steckt drin in den praktischen Beruhigungssaugern? Öko-Test hat daher in der August-Ausgabe 2021 des Verbrauchermagazins beim Schnuller Test ganz genau hingeschaut. Ähnliche Beiträge:Gummistiefel für Kinder im Test: Kein Regenstiefel…Kuscheltiere ohne Schadstoffe: Die besten…Kindergeschirr Test: Geschirr aus Bambus & Melamin =…Kinderjeans im Test: Zu viele Schadstoffe auf KinderhautIkea-Kinderzimmer im Test: Sind giftige Schadstoffe…Feuchttücher Test: Baby-Feuchttücher ohne…

Windeln Test von Familien

Windeln Test 2021: Trocken und sicher, bitte!

Es gibt kaum Produkte, die bei Eltern von Babys und Kleinkindern so regelmäßig im Einkaufswagen landen wie die Pakete mit Windeln. Vor allem Einwegwindeln stehen nach wie vor hoch im Kurs. Verschiedene Größen und Marken, klassische Windeln oder Pants: In den Regalen der Supermärkte und Drogerien stehen die Packungen dicht an dicht. Doch wo liegen die Unterschiede bei den „mobilen Töpfchen“? Wie sieht es aus mit Qualität und Preis? Und gibt es Hinweise auf mögliche Schadstoffe? Stiftung Warentest wollte das ganz genau wissen und hat im aktuellsten Windeln Test insgesamt elf verschiedene Einwegwindeln unter die Lupe genommen. Windeln Test – In der Praxis und im Labor Für den umfangreichen Windeln Test konzentrierte sich Stiftung Warentest auf die Windeln der Größe 4, die von den Kindern am häufigsten getragen werden – zumeist zwischen dem ersten und dritten Lebensjahr. Je nach Hersteller werden diese Maxi-Windeln etwa für die Gruppe der 8 bis 14 oder 7 bis 18 Kilogramm schweren Kinder empfohlen. Unter den Testkandidaten fanden sich Markenprodukte ebenso wie preisgünstige Einwegwindeln aus Drogeriemärkten und Discountern. Produkt- und …

Mutter & Kind beim Babyflaschen Test

Babyflaschen Test v. Öko-Test: „Sehr gute“ Fläschchen aus Glas & Edelstahl

Eltern möchten stets das Beste für ihr Kind. Für Mütter, die bei der Babykost auf Flaschennahrung zurückgreifen, stellt sich daher oft die Frage: Welche Flasche nehme ich? Neben Babyfläschchen aus Kunststoff sind Babytrinkflaschen aus Glas oder Edelstahl erhältlich. Welche Vorzüge hat das jeweilige Material? Sind möglicherweise Schadstoffe enthalten? Öko-Test ist diesen Fragen im aktuellen Babyflaschen Test nachgegangen. Ähnliche Beiträge:Beißring Test 2021: Die besten aus Holz,…Kindergeschirr Test: Geschirr aus Bambus & Melamin =…Zeitlose Gitterbetten aus Holz: schadstofffrei -…Babyphone Test: Die Top 10 von Stiftung Warentest & Öko-TestNachtlicht Test v. Öko-Test: Sanft ins Land der TräumeSchulranzen Test: Stiftung Warentest & Öko-Test…

Babybett-Test

Babybett Test v. Öko-Test: Ikea Gitterbett ist „sehr gut“

Welches Babybett ist das beste für mein Kind? Diese Frage stellen sich wohl die meisten Eltern, wenn es darum geht, einen geeigneten Schlafplatz für ihren Nachwuchs auszusuchen. Verschiedene Größen, zum Umbauen, mit Schlupfsprossen oder ohne: Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Modellen. Hier haben Eltern die Qual der Wahl. Doch nicht nur die Art des Babybettes ist entscheidend. Wichtig ist vor allem, dass das Bett gut verarbeitet und nicht mit Schadstoffen belastet ist. Außerdem muss es sicher sein. Ein ausführlicher Babybett Test gibt hier Aufschluss. Öko-Test hat sich insgesamt zehn Babybetten vorgenommen und auf Herz und Nieren geprüft. Ähnliche Beiträge:Babyöl Test: Bio Babyöl mit Calendula ist „sehr gut“Der Öko-Test Wickelauflage Test: 4 Bio-Auflagen sind…Kinderknete Test: 8 Knetmassen laut Öko-Test „sehr gut“Die beste Babycreme für dein Kind. 19x „sehr gut“…Zwieback Test: Bio Babyzwieback durchweg „sehr gut“Kindershampoo Test: 5x „sehr gut“ für Bio-Shampoos