Öko-Test, Testberichte
Schreibe einen Kommentar

Kinderzahnpasta ohne Fluorid? Ja, nein, vielleicht? Kinderzahnpasta im Test

Sechs Mal „sehr gut“, ein Mal „gut“, aber auch drei „mangelhafte“ Kinderzahncremes bzw. Juniorzahncremes fanden sich unter den überprüften Produkten im Test (Heft 09/2016) des Verbrauchermagazins Öko-Test. Der Test fokussierte auf Kinderzahnpasta ohne Fruchtgeschmack und ging auch der Frage nach, ob Fluorid in Kinderzahnpasta gehört oder nicht. „Sehr gut“ schnitten u.a. Perlodent Kids von Rossmann* und die Kinderzahnpasta Elmex Junior* ab. Die Junior-Zahncremes von Sensodyne, Urtekram und Signal bekamen dagegen nur ein „mangelhaft“.

Kinderzahnpasta ohne Fluorid: Was sagen die Experten?

Laut Öko-Test herrscht Einigkeit unter den Experten, dass Fluorid bereits ab dem ersten Zahn elementar in der Kariesprophylaxe ist. Der Streit beginnt erst mit der Frage nach dem Wie der Einnahme.

Kinderzahnärzte empfehlen eine fluoridhaltige Zahnpasta, da das Fluorid direkt auf der Zahnoberfläche einwirken muss.

Kinderärzte dagegen plädieren für die Einnahme von Fluoridtabletten und für den gänzlichen Verzicht auf Kinderzahnpasta. Sie sind der Meinung, dass Kleinkinder noch zu viel Zahnpasta verschlucken und damit auch weitere problematische Stoffe, die in einer Kinderzahnpasta enthalten sein können.

Eltern müssen sich somit für eine Darreichungsform entscheiden. Wichtig: Eine doppelte Gabe von Fluorid (Kinderzahnpasta & Fluoridtabletten), so Öko-Test, ist zu vermeiden, da durch zu viel Fluorid Fluorose (Schmelzflecken auf den Zähnen) entstehen kann.

Kinderzahncreme Dosierungsempfehlung:

0 bis 2 Jahre: einmal täglich ein dünner Film

ab 2 Jahre: zweimal täglich eine erbsengroße Menge (Kinderzahnpasta mit 500ppm/ einige Experten empfehlen Kinderzahnpasta mit 1000ppm)

richtige Dosierung Kinderzahnpasta

Kinderzahnpasta Test

Im aktuellen Kinderzahnpasta Test von Öko-Test wurden neun Produkte untersucht, darunter drei Naturkosmetikprodukte. Am Ende erreichte nur die Kinderzahnpasta Perlodent Kids von Rossmann ein „sehr gut“.

Ein Grund für die durchschnittlichen bis schlechten Ergebnisse sind mangelnde Deklarationen auf den Verpackungen. Öko-Test hält es für unbedingt erforderlich, dass die Hersteller auf ihren Verpackungen Hinweise zur richtigen Fluorideinnahme drucken, um die Gefahr der Überdosierung bzw. eines Fluoridmangels zu senken.

Weiterhin sollten Kinderzahnpasten, laut dem Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), zinkfrei sein. Öko-Test fand Zinklorid in der Kinderzahnpasta Alldent Zahncreme Kids von Penny sowie in der Today Dent Kids Milchzähne von Rewe.

Übersicht: Kinderzahnpasta im Test 2016

KinderzahnpastaTestergebnis
Perlodent Kids 0-6 Zahncreme mit Fluorid, Minzgeschmack*sehr gut
Alldent Zahncreme Kids (Penny)befriedigend
Elmex Kinder-Zahnpastabefriedigend
R.O.C.S. Baby Zahncreme, mit Kamillebefriedigend
Today Dent Kids Milchzähne (Rewe)befriedigend
Odol-Med3 Milchzahn, Mild Mintausreichend
Kinderzahnpasta, zertifizierte NaturkosmetikTestergebnis
Logodent Zahngel Kids Spearmintbefriedigend
Weleda Kinderzahngel ohne Fluoridebefriedigend
Urtekram Children's Toothpaste Original Süßfenchelmangelhaft

Juniorzahnpasta im Test

Mit den ersten bleibenden Zähnen, also circa ab 6 Jahren, reicht eine Kinderzahnpasta nicht mehr aus. Es sind 1000 bis 1500 ppm Fluorid nötig. Somit können Kinder auch eine Erwachsenenzahnpasta benutzten. Sind diese zu scharf, bieten sich Juniorzahncremes (für sechs- bis zwölfjährige) an.

Im Testfeld der Juniorzahnpasten schnitten gleich fünf Produkte mit „sehr gut“ ab, so die Dododent Junior, Minz-Geschmack von DM, Elmex Junior*, Perlodent med Junior 6+ Zahncreme mit Fluorid, Minzgeschmack von Rossmann, Alldent Zahncreme Junior von Penny sowie das K-Classic Dental Junior Zahngel Mint von Kaufland. Zwei Markenprodukte erreichten dagegen nur ein „mangelhaft“. In der Sensodyne Pro Schmelz Junior wurden PEG/PEG-Derivate gefunden, die die Mundschleimhaut durchlässiger für Fremdstoffe machen kann. Genauso in der Signal Junior Mild & Cool Die Peanuts, in der die Tester zudem noch das hautreizende Tensid Natriumlaurylsulfat fanden.

Übersicht: Juniorzahnpasta im Test 2016

JuniorzahnpastaTestergebnis
Elmex Junior*sehr gut
Alldent Zahncreme Junior (Penny)sehr gut
Dododent Junior, Minz-Geschmack (dm)sehr gut
K-Classic Dental Junior Zahngel Mint (Kaufland)sehr gut
Perlodent med Junior 6+ Zahncreme mit Fluorid, Minzgeschmack (Rossmann)sehr gut
Theramed Junior Zahncreme mit Fluorid Minze Geschmack*gut
Odol-Med3 Juniorzahn, Fresh Mintbefriedigend
Today Dent Junior Kariesschutzbefriedigend
Sensodyne Pro Schmelz Junior, Fluorid-Zahncrememangelhaft
Signal Junior Mild & Cool Die Peanuts, Minzemangelhaft
Die kompletten Ergebnisse und den gesamten Artikel könnt ihr im Heft (09/2016, seit dem 25. August im Zeitschriftenhandel für 4,50 Euro) oder auf der Homepage von Öko-Test (Bezahlangebot) nachlesen.

Ergebnisse früherer Kinderzahnpasta-Tests

Kinderzahnpasta-Test der Stiftung Warentest von 2015

Die Stiftung Warentest untersuchte in ihrem Dezemberheft von 2015 ebenfalls Kinder- und Juniorzahnpasten. Wie auch Öko-Test bemängelte sie den Zinkgehalt in einigen Produkten.

Entgegen Öko-Test wertete die Stiftung Warentest allerdings auch Zahncremes ohne Fluorid ab, so die Produkte von Weleda und Lavera, da hier eine Kariesprophylaxe nicht gegeben sei.

Übersicht: Kinderzahnpasta im Test 2015 (Stiftung Warentest)

KinderzahnpastaTestergebnis
Dontodent Kids mildes Fluorid Zahngel mit Erdbeergeschmack (dm)sehr gut
Elmex Kinderzahnpasta*sehr gut
Sensident Kids Zahncreme Himbeergeschmacksehr gut
Nenedent Kinderzahncreme, homöopathieverträglich mit Fluoridsehr gut
Nenedent Kinderzahncreme, mit Fluoridsehr gut
Signal Milchzahn-Gel Capt'n Sharky*sehr gut
Signal Milchzahn-Gel Prinzessin Lillifeesehr gut
Odol-med3 Milchzahn Mild Mintgut
K-Classic Dental Kids Berry (Kaufland)gut
Dentalux Kariesschutz for Kids Freche Orange (Lidl)gut
Putzi Zahncreme für Kinder, Frucjtiger Erdbeergeschmackgut
Putzi Zahncreme für Kinder, enthält wertvolles Calciumgut
Today Dent Kids Milchzähne (Rewe)ausreichend
Perlodent Kids Madagascar Zahncreme Minzgeschmack (Rossmann)ausreichend
Perlodent Kids Zahngel Erdbeergeschmack (Rossmann)ausreichend
Lavera Basis Sensitiv Zahngel Kinder mit Bio Erdbeere, Bio Himbeeremangelhaft
Weleda Kinder Zahngelmangelhaft

Übersicht: Juniorzahnpasta im Test 2015 (Stiftung Warentest)

JuniorzahnpastaTestergebnis
Elmex Junior*sehr gut
Dontodent Junior mit Fluorid und mildem Minzgeschmack (dm)sehr gut
Signal Junior Beyblade Mild & Cool Minze*sehr gut
Signal Junior Mia and Me Mild & Cool Minze*sehr gut
El-Cemed Cool Fresh Zahncreme mit Bubblegum Aromagut
Odol-med3 Junior Fresh Mint*gut
Theramed Junior Fluorid Zahnpasta, Erdbeer*gut
Sensident Junior Zahngel Apfel-Minz Geschmack (Müller)befriedigend
K-Klassic Dental Junior Mint (Kaufland)befriedigend
K-Classic Dental Junior Exotic (Kaufland)befriedigend
Today Dent Junior Karriesschutz (Rewe)ausreichend
Perlodent Med Junior Zahncreme Minzgeschmack (Rossmann)ausreichend

 

Die kompletten Ergebnisse und den gesamten Artikel könnt ihr im Heft (12/2015, im Zeitschriftenhandel für 4,50 Euro) oder auf der Homepage von Stiftung Warentest (Bezahlangebot) nachlesen.

Beitragsbild: © Depositphotos / dmitrimaruta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.